Geschichte

2017 Gewinner Unternehmerpreis Prix SVC Espace Mittelland 2017
2016 Einführung Trimmer Style Mini und Style Midi
2015 Einführung neue Progress schwarz und Progress Style.
2014 Komplettierung der X-Series, Einführung der Akku-Schermaschine Xplorer.
2013 Einführung der neuen Schafschermaschine Xpert, Inbetriebnahme des neuen Cutter- und Schleifroboters in Herzogenbuchsee.
2012 Geschäftsübernahme in der dritten Generation durch Daniel Heiniger, Einführung der Kleintierschermaschinen SahpirStyle und SaphirCord, Einführung der neuen Rindschermaschine Xperience, Erneuerung der Büroräumlichkeiten in Herzogenbuchsee.
2011 Eröffnung der neuen Produktionshalle in Herzogenbuchsee, Schweiz.
2010 Lancierung der neuen Vieh- und Pferdemesser „Next Generation“.
2009 Daniel Heiniger wird zum Stv. CEO gewählt.
2008 Einführung der weltweit ersten Akku- Kleintierschermaschine „Saphir“ mit der neuen LI-ion Batterietechnologie. Die Firma Heiniger AG stösst mit diesem Schritt in die Welt der Kleintierschur vor.
2007 Sichern der weltweiten Vertriebsrechte für „Bioclip“.
2006 Daniel Heiniger tritt in die Firma ein, Lancierung Royal Icon Handgriff (Jubiläums-Ausgabe).
2005 Akquisition Chemreco Ltd., Adelaide, durch Heiniger Australia.
2004 Einführung Schuranlage ONE (1-tourig), Lancierung Pferdemaschine PROGRESS.
2003 Im Hauptsitz in Herzogenbuchsee wird der erste Produktionsroboter in Betrieb genommen, Einführung Schuranlage EVO 3-tourig (weltweit erste Anlage mit Sicherheitsabschaltung), Heiniger AG erhält WorkSafe Award für die EVO Schuranlage vom Australischen Amt für Konsumenten- und Angestelltenschutz, Lancierung Icon pink.
2002 In Christchurch Neuseeland wird die Tochtergesellschaft Heiniger NZ Ltd. gegründet.
2000 Kauf des Wollpressenherstellers TPW Ltd. durch Heiniger Australia.
1999 Einführung Schurhandgriff Icon (schlanker und leichter).
1998 Firmengründer Hermann Heiniger stirbt im Alter von 84 Jahren, Kauf der benachbarten Liegenschaft am Industrieweg 2 in Herzogenbuchsee, Lancierung Rinder- und Pferdemaschine DELTA3, erste Maschine mit Schalenbauweise.
1995 Kauf von Elastrator Pty. Ltd. durch Heiniger AG, Lancierung Schurhandgriff Omega94 schwarz.
1994 Einführung Schurhandgriff Omega94 rot.
1992 Einführung Schafschermaschine S12, Einführung Rinderschermaschine C12, Die beiden Modelle C12 und S12 erlauben das Scheren in entlegenen Gebieten, sie können mit einer Auto- oder Motorradbatterie betrieben werden, Einführung Cordless Rind- und Pferdschermaschine, mit NiCad Wechselakku.
1990 Das Firmengebäude sowie die Produktion werden in Herzogenbuchsee vergrössert. Die Gesamtfläche des Unternehmens wird verdoppelt.
1989 Gründung der Tochtergesellschaft Heiniger Australia Pty.Ltd. in Perth. Produktion Viehmaschine Handy Clipper (kürzeres und leichteres Modell).
1984 Einführung Vieh- und Schafsschermaschinen VS84 (mit Wechselkopf Vieh/Schaf), (Schafschermaschine Basismodell für heutige Xtra).
1983 Übernahme der Geschäftsführung durch Werner Heiniger.
1981 Eintritt in die professionelle Schafschur mit Aufbau der Produktpalette mit Schafscherkämmen und Obermessern, Schurhandgriffen und Schuranlagen.
1980 Einführung eines ersten eigenen Schurhandgriffs: Omega80, Produktion einer ersten eigenen Schuranlage Sigma (2 Versionen: 1- und 2-tourig)
1974 Werner Heiniger tritt in das Unternehmen seines Onkels ein.
1965 Produktion der ersten Vieh-, Pferde- und Schafschermaschinen., Lancierung Schermaschine Universal Swiss (mit Wechselkopf Schaf/Vieh), Aufbau der Exportmärkte.
1962 Einführung der ersten Heiniger Schleifmaschine mit Scheraufsatz
1960 Übernahme der Horizont Generalvertretung für die Schweiz.
1956 Herstellung und Vertrieb von Schleifmaschinen für die Landwirtschaft.
1946-1955 Import und Export von Obst, Südfrüchten und Kartoffeln.
1946 Gründung der Heiniger AG durch Hermann Heiniger in Herzogenbuchsee, Schweiz.
1941 Gründung der Einzelhandelsfirma von Hermann Heiniger in Herzogenbuchsee, Schweiz.